Kartenlegen

Das Kartenlegen oder auch das Kertenlegen online, wird in der heutigen Zeit für viele von uns immer interessanter.

Viele haben schon einmal davon gehört, sich einmal die Karten legen zu lassen, aber die meisten nehmen es nur wahr und probieren es nie selbst aus.

Dabei gibt es in der heutigen Zeit für niemanden mehr einen Grund, es nicht einmal selbst auszuprobieren. Denn viele Esoterik-Online-Portale bieten auch das Kartenlegen online für Neukunden oftmals kostenlos an.

Es ist nicht so, dass Sie als Fragesteller einem Kartenleger/Kartenlegrin heute noch persönlich gegenüber sitzen müssen.

Professionelle Kartenleger, Hellseher und Wahrsager können Ihnen auch genau so gut per Telefon, Chat oder einer E-Mail Beratung, die Zukunft, Vergangenheit oder Gegenwart deuten.
 

Beliebte Hilfsmittel beim Kartenlegen

 

Gerne werden von Kartenlegern die Lenormandkarten zur Aussage der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft genutzt.

Die Lenormandkarten (Wahrsagekarten) gehen dabei namentlich auf Marie Anne Lenormand (1772-1843) zurück.

Die Lenormandkarten sind dabei oftmal durch farbenprächtige, aufwendige und sehr anmutende Zeichnungen verziert.

Jede einzelne dieser Karten, besitzt wie bei einer üblichen Skartkarte, auch eine Abbildung.

Die Variationen der Kartendecks ist sehr vielfältig und teilweise auch mit "Sprüchen" versehen, welche die Aussage des eigentlichen Kartenbildes ersetzen.
 

Kurzlegungen beim Kartenlegen

 

Als Kurzlegungen bezeichnet man bestimmte Legearten, welche nur für eine bestimmte Frage des Fragestellers gelegt werden.

Als Kurzlegungen sind hier z.B. genannt: Die Neunerlegung oder das Keltische Kreuz als Kartenlegesystem.

 

Kartenlegen mit Skatkarten

 

Was viele von Ihnen überhaupt nicht wissen ist, dass Skatkarten auch als Tarotkarten genutzt werden.

Die Bedeutungen der Karten hier als Kurzform aufgelistet:

Das Karo hat eine positive Grundbedeutung und kann für Glück und Reichtum stehen.

Das Pik stellt etwas schönes, positives da, welches meist in der Zukunft anliegt.

Das Kreuz steht für etwas schlechtes. Schlecht ist dabei so ziemlich alles, was uns persönlcih weh tut. Trennung vom Partner, Krankheit etc.

Das Herz stellt besonders in der Partnerschaft oder Liebe ein gutes Zeichen da.

 

Kartenlegen und Wahrsagen

 

Die Kartenlegekunst(Chartomantik) oder die Kartomantie(Kartenlegen) gehört als Teilbereich zum Wahrsagen, um eine Aussage bei einer Kartenlegung, etwas über die Frage vom Fragesteller zu bekommen.

Bereits Ende des 18. Jahrhunderts hat sich das Kartenlegen und Wahrsagen etabliert und ist bis heute stets aktuell und sehr beliebt geblieben, um Aussagen der Zukunft, Vergangenheit oder Gegenwart zu erhalten.

Beim reinen Wahrsagen bedienen sich Wahrsager anders als beim Wahrsagen mit Karten oftmals anderer Hilfsmittel wie z.B. das Pendel, die Kristallkugel oder ähnliches.

Es gibt jedoch ebenso Wahrsager, welche das Wahrsagen "ohne Hilfsmittel" praktizieren und dabei völlig auf ihre eigenen Fähigkeiten und Spiritualiät aufsetzen.

 

Die häufigsten Zukunftsdeutungen

 

Die wohl am meisten auftretenden Fragen einer Zukunftsdeutung sind wohl in den Bereichen: Geld, Partnerschaft, Liebe oder aber in dem Beruf angeordnet, da diese Fragen uns brennend interessieren und uns jeden Tag aufs neue begleiten.

Dieses stellt jedoch nur einen kleinen Auzug aus den Interessenbereichen der Fragesteller da. Bei einer Zukunftsdeutung können Sie Ihren Hellseher, Wahrsager oder Kartenlege nahezu jede beliebige Frage stellen.

 

Die Esoterikwelt

SchmetterlingHier finden Sie stetig neue
und interessante Artikel / Informationen über alle esoterischen Bereiche.



Schauen Sie regelmäßig vorbei und bleiben stets informiert!

Letzte Berater Bewertungen

Horoskop / Wochenhoroskop

Horoskop / Wochenhoroskop

Serviceline

BlumePersönlich für Sie da:

Mo.-So.: 08:00 - 17:00 Uhr
Ab 17:00 Uhr AB oder E-Mail Support


Tel: +49 (0)2161 6 39 77 60